Joachim Fuchsberger - Nur große Rollen nach Schlaganfall

Seine Gesundheit geht jetzt vor

Joachim Fuchsberger, 86, erlitt Anfang Juni einen Schlaganfall, der ihn nun zwingt, beruflich kürzer zu treten. Der sympathische Schauspieler verabschiedet sich allmählich von der Leinwand.

Der 86-Jährige ist ein echter Publikumsliebling, doch in Zukunft werden die Zuschauer wohl auf "Blacky" verzichten müssen - zumindest teilweise, denn der Schauspieler will nur noch besondere Rollen annehmen, wie er gegenüber der "Bild" erklärt:

"Ich habe inzwischen einsehen müssen, dass ich keine großen Rollen mehr spielen sollte. Ganz offensichtlich habe ich mich beim letzten Film übernommen. Seit Anfang des Jahres verbrachte ich die meisten Tage in Krankenhäusern, bis dann noch der Schlaganfall kam."

Fuchsberger macht seine harte Arbeit teilweise für den Schlaganfall verantwortlich und will nun mit Hilfe der Ärzte und viel Ruhe gesund werden.