Robert Pattinson - Turtelei mit Elvis-Enkelin Riley Keough!

Wird die Ex-Verlobte von Alex Pettyfer seine neue Kristen?

Ist Riley Keough die neue Freundin von Robert Pattinson? Die 24-Jährige ist nicht nur Schauspielerin und Model... ...sondern auch die Enkelin von Elvis Presley Gleiches Beuteschema: Pattinsons Ex Kristen Stewart sieht Keough durchaus ähnlich

Hat Robert Pattinson, 27, eine neue Kristen Stewart, 23, gefunden? Wie Augenzeugen berichten, ließ sich der "Twilight"-Beau, der sich Mitte Mai von seiner Freundin und Leinwandkollegin Stewart trennte, mit der Schauspielerin Riley Keough, 24, in Los Angeles sehen. Was läuft denn da?

Und Riley ist nicht irgendwer. Nein, die 24-Jährige ist die älteste Enkelin von Elvis und Priscilla Presley!

Die Rothaarige war zuvor mit Alex Pettyfer, 23, verlobt, der die Hauptrolle in "Shades of Grey" übernehmen soll, und arbeitete mit Pattinsons Ex Stewart zusammen an dem 2010er-Film "The Runaways".

Mit dem Frauenschwarm wurde sie am Samstag, 29. Juni, in dessen Pick-up gesichtet. Gemeinsam unternahmen die beiden eine Spritztour, nachdem sich Keough noch kurz zuvor mit Stewart getroffen hatte, wie "HollywoodLife" berichtet.

Bahnt sich jetzt etwas Ernstes an, nachdem dem "Dior"-Gesicht bereits Turteleien mit Polly Stenham und Katy Perry nachgesagt wurden? Möglich wär's, denn zumindest optisch ähnelt die Elvis-Nachkommin doch sehr seiner großen Liebe Kristen,finden wir...

Derweil war kürzlich ans Tageslicht gekommen, dass Pattinson die Trennung von Stewart mithilfe selbstgetexteter Songs verarbeitet. Die Herzschmerznummern, die daraus entstehen, wolle er aber nicht veröffentlichen, wie ein Nahestehender verriet:

"Rob war in Gedanken immer zur Hälfte bei seiner Musik, aber als seine Filmkarriere und seine Beziehung mit Kristen zur gleichen Zeit durchstarteten, musste er eines ziehen lassen."

Nach dem Beziehungsaus habe er es aber sehr genossen, die Gitarre wieder zur Hand zu nehmen, wie der Insider ergänzt: "Das hat ihm während der Trennung etwas gegeben, worauf er sich konzentrieren konnte."