Jennifer Aniston wurde von McDonald's krank

Schwere Bauchschmerzen von einem Big Mac

Es war einmal eine Schauspielerin, Jennifer Aniston war ihr Name. Jennifer war bekannt dafür, besessen von gesunder Ernährung zu sein. Eines Tages machte sie bei ihrer Dinner-Auswahl eine Ausnahme, die sie zutiefst bereuen würde:

"Ich werde nie vergessen, wie Justin [Theroux] und ich auf einem Road Trip so hungrig waren. Weit und breit gab es nur einen McDonald's. Ich bestellte einen Bic Mac", erzählt die 44-Jährige. Was dann passierte, löste bei dem "Friends"-Star ein kleines Trauma aus:

"Es war, als hätte ich Benzin in ein gereinigtes System gekippt", so Aniston im "New York Magazine". Jennifer ernährt sich hauptsächlich von organischen Lebensmitteln und behauptet steif und fest, keine Diäten zu machen.

Der Big Mac habe bei der heimlichen Nudistin schwere Bauchschmerzen ausgelöst. Eine McDonald's-Werbebotschafterin wird aus Aniston wohl nicht mehr ...