Madonna posiert mit goldenen Grillz

Die Sängerin hinkt dem Trend leicht hinterher

Madonna - mit leicht offenenem Mund und halb geschlossenen Augen zeigt sie stolz ihre brandneuen Grillz So sah die Anfertigung aus Und noch ein Bild postete die Diva auf ihrem Fotonetzwerk Account Wer möchte sowas nicht? Goldene Grillz

Madonna, 54, scheint nun schon seit Jahren an dem "Benjamin-Button-Syndrom" zu leiden - anstatt adäquat zu altern, wehrt sich die Diva gegen diese blöden Vorschriften der Natur und wird stattdessen immer jünger. Zumindest glaubt sie das.

Das beweist nun auch wieder die neueste "coole" Idee der Pop-Ikone. Jetzt trägt sie eigens für sie angefertigte Grillz - aus Gold! Mit dem Zahnschmuck, der eigentlich eher so aussieht wie eine Zahnspange, will sie nun wohl klar machen, dass sie sich im Gangster-Milieu bestens auskennt.

Unter dem Bild schreibt sie: "Hasst nicht mich. Hasst meine Grillz". Diese Ausdrucksweise erinnert stark an taffen Street-Talk, und so denken wir tatsächlich, wir hätten es mit einer 16-Jährigen Rebellin zu tun.

Leider ist das Revival dieses Trends aus den 80ern nun auch schon wieder fast 10 Jahre her, liebe Madonna. Und in deinem Alter musst du nun wirklich nicht mehr mit Zahn-Deko für Rapper mit Ende 20 rumlaufen.

Themen