John Mayer - Liebeserklärung an Katy Perry auf der Bühne

Er widmet ihr den Song 'A Face to Call Home'

Die Frauen liegen ihm zu Füßen und Popstar Katy Perry, 28, ist sogar ein zweites Mal schwach geworden bei dem Singer-Songwriter John Mayer, 35. Auf der Bühne in Milwaukee, wo er am 6. Juli seine brandneue "Born & Raised" Tour startete, erhielt der Zuschauer einen Eindruck, wie der smarte Musiker die Damenwelt um den Finger wickelt. 

Vor wenigen Wochen hat das Paar nach der Trennung im März wieder zusammengefunden. Nach einem Kuschel-Foto auf Twitter à la "Seht her, wir gehören einfach zusammen", lieferte John nun eine Liebeserklärung ab, die ihresgleichen sucht. Und das gleich vor versammelter Fangemeinschaft!

Er widmete Katy während seines Konzertes einen Song und erklärte, wie dankbar er sei, dass sie für ihn gesprochen habe in der Zeit, als er aufgrund von Stimmbandproblemen für Monate schweigen musste. 

"Sie war so geduldig", verriet er seinem Publikum. Trotz seiner gesundheitlichen Probleme habe sie sich die Zeit genommen, "um ihn kennen- und lieben zu lernen", so der charismatische Sänger, der auch schon mit Hollywood-Größen wie Jennifer Aniston, 44, und Taylor Swift, 23, liiert war. 

Dann performte Mayer seine Nummer "A Face to Call Home", ein leichter Liebes-Song von seinem aktuellen Album "Born and Raised", das 2012 erschienen ist. Hach, wie schön... Hier noch einmal die rührende Liebeserklärung: