Harald Glööckler soll Jacksons Neverland-Ranch pompöösen

Ein neuer Coup für den Star-Designer?

Für Prunk und Protz ist Star-Designer Harald Glööckler bekannt. Nun könnte der exzentrische Unternehmer erneut einen Mega-Deal an Land ziehen. Der 48-Jährige soll nach eigenen Angaben die Neverland-Ranch des verstorbenen "King of Pop" aufpimpen. 

Michael Jacksons († 50) millionenteures Anwesen soll durch Glööcklers extravaganten Stil in neuem Glanz erstrahlen. 

Gegenüber der "Bild am Sonntag" erklärte er: "Wir wurden gefragt, ob wir die Innenausstattungen von Michael Jacksons Neverland-Ranch übernehmen wollen. Es soll ein Hotel daraus entstehen."

Bisher ist aber noch nichts in trockenen Tüchern, denn der "Prince of Pompöös" will sein Designer-Händchen nur anlegen, wenn es ein lukratives Angebot gibt. "Mal sehen, ob eine Zusammenarbeit zustande kommt. Diese hängt natürlich davon ab, wie interessant das konkrete Angebot für uns ist", sagte der Geschäftsmann.