George Clooney & Stacy Keibler haben sich getrennt

Die Wrestlerin soll den Schlussstrich gezogen haben

Erst heute morgen spekulierten wir über eine mögliche Trennung bei George Clooney, 52, und Stacy Keibler, 33. Jetzt die Gewisstheit: Zwischen dem Glamour-Paar ist es aus und vorbei!

Die beiden wurden bereits seit März nicht mehr gemeinsam gesehen. Zudem wurden die Gerüchte durch Georges Verhalten angeheizt: Der Schauspieler zeigte sich mit einer anderen Frau, seiner Model-Ex Monika. Freundin Stacy war derweil meist abwesend, wenn der ewige Jungegeselle die Nacht unsicher machte.

Jetzt ist die Trennung so gut wie offiziell. Überraschend daran: Es war die Wrestlerin, die den Schlussstrich zog und George den Laufpass gab. Ein enger Freund des Ex-Paares plauderte gegenüber "People" aus:

"Stacy machte Schluss. Sie möchte irgendwann Kinder und eine Familie. Sie weiß, wie George dazu steht. Sie sprachen darüber und entschieden schon vor Wochen, kein Paar mehr zu sein."

Unterschiedliche Lebensvorstellungen rissen das ungleiche Doppel also auseinander. Unter vorgehaltener Hand wird anderes getuschelt: Ist George nun doch homosexuell und eine weitere Scheinfrau an seiner Seite wird einfach ausgetauscht? Verwunderlich ist es schon, dass der Beau und seine Flammen immer nach zwei Jahren Beziehung auseinander gehen...

Stacy und George wollen auf jeden Fall Freunde bleiben, das haben sie sich versprochen. "Sie waren schließlich schon befreundet, bevor sie zusammenkamen und werden es danach auch noch sein. Sie haben sich freundschaftlich getrennt," so der Insider.