50 Cent beschimpft seinen 16-jährigen Sohn per SMS

Üble Hasstirade gegen Marquise

09.07.2013 17:40 Uhr

Geht's noch? Zwischen Rapper 50 Cent, 37, und seinem Sohn Marquise, 16, scheint einiges im Argen zu liegen. Per SMS lieferten sich die Zwei einen heftigen Streit - inklusive übler Hasstiraden.

Also von einer guten Vater-Sohn-Beziehung kann hier eindeutig keine Rede mehr sein. "RadarOnline" veröffentlichte nun die Auszüge aus dem erbitterten Schlagabtausch zwischen 50 Cent, alias Curtis James Jackson III, und seinem erst 16-jährigen Sohn Marquise.

Schon vor drei Monaten begann der SMS-Streit, damals beschimpfte er Marquise und dessen Mutter Shaniqua Tompkins massiv. Zudem forderte er einen Vaterschaftstest.

Nun eskalierte der Handy-Schlagabtausch: "Ich sch*** auf dich. Du willst doch nur ein Geschenk. Wie deine Mutter und deine undankbare Schwester. Sch***, hör auf mir zu schreiben und lösch' meine Nummer", so der Rapper.

Seit 2007 liefern sich der Musiker und seine Ex-Freundin Tompkins einen erbitterten Sorgerechtsstreit. Doch offenbar ist sein Hass jetzt auch gegen seinen Sohn übergegangen.

Harte Schale, weicher Kern? Von wegen!

Themen