Wieder der Falsche für Eva Longoria? Neuer Lover verschuldet

Ernesto Arguello steht angeblich mit 3,1 Millionen Euro in der Kreide

Es scheint, als habe Eva Longoria, 38, bei der Auswahl ihrer Lover kein gutes Händchen: Der neue Freund des "Desperate Housewives"-Stars hat angeblich Schulden in Millionenhöhe!

Ernesto Arguello, der die Schauspielerin bei den Dreharbeiten einer von ihr produzierten Dating-Show kennenlernte, soll schon im letzten Jahr Privatinsolvenz angemeldet haben. So behauptete er, Schulden im siebenstelligen Bereich und nur noch fünf Dollar in der Tasche zu haben.

Dies berichtet der "National Enquirer", dem ein Dokument der eingereichten Insolvenz vorliegt, aus dem hervorgeht, das er 4,1 Millionen Dollar (3,1 Millionen Euro) Schulden hat, während sein Vermögen bei nur 1.555 Dollar (1193 Euro) liegt.

Freunde der Darstellerin, deren Vermögen auf 35 Millionen Dollar geschätzt wird, schlagen nun angeblich Alarm:

"Eva muss langsam wirklich herausfinden, was es mit Ernesto auf sich hat", so ein Insider. "Eins wissen wir aber auf jeden Fall - Eva wird wahrscheinlich für eine Weile die Rechnungen bezahlen."

Erst vor wenigen Tagen gab Longoria, die sich im Januar 2011 von ihrem Mann Tony Parker scheiden ließ, ihre neue Beziehung bekannt.

Dem Magazin "People" verriet sie: "Ich denke, das macht unsere Beziehung so besonders - wir sind wirklich als Freunde gestartet."

Mal sehen, ob das auch so bleibt...