Ganz heimlich - Kate Middleton war schon im Krankenhaus

Am Montag ging es zum Checkup

Ist das Baby schon da? Ganz unbemerkt schlich sich Herzogin Kate, 31, bereits am Montag in das St. Marys Krankenhaus in London. Das berichtete nun eine andere Patientin der Einrichtung.

"Ja, ich war mit Kate Middleton im St. Marys", berichtete die Patientin aufgeregt gegenüber E! Online. "Man sagte mir, dass es sich um einen Check-up handelt."

Es sind die letzten Untersuchungen, bevor Kate den Nachwuchs zur Welt bringt. Schon am morgigen Samstag, 13. Juli, soll es laut Stichtag soweit sein.

Doch Kate lässt der ganz Trubel vor dem St. Marys kalt. Kein Wunder, sie benutzt einen Geheimeingang, der sie vor den Paparazzi und Journalisten schützt.

"Es gibt so viele Wege um ins Lindo zu kommen – sie können sie ganz einfach rein und raus bringen", so der Fotograf Joe Sene.

Indes machen immer wieder Gerüchte die Runde, dass Kate liege in den Wehen oder das Kind sei bereits schon auf der Welt. Doch solange der Palast diese süße News nicht bestätigt, müssen wir uns wohl noch etwas gedulden.