Kim Kardashian & Kanye West - Umzug in Hochsicherheits-Villa

Noch mehr Überwachung für Tochter North West

Erwartet North West, die Tochter von Kim Kardashian, 32, und Kanye West, 36, etwa ein Leben im goldenen Käfig? Jetzt will das Elternpaar in eine Hochsicherheits-Villa ziehen.

Bis jetzt gibt es nicht ein einziges Bild von "Nori", die angebotenen Millionen-Gagen für das erste Foto lehnen Kimye vehement ab. Die Sicherheit ihrer Tochter geht dem Glamour-Pärchen über alles.

Ein US-Portal berichtet jetzt, dass Kim und Kanye gemeinsam mit ihrem Nachwuchs umziehen wird. Dies ist bereits beschlossene Sache. Die Überwachung aller Aktivitäten in der Villa steht dabei im Vordergrund.

"Kim und Kanye werden endlich in ihre neue Villa umziehen. Innerhalb der nächsten zwei Wochen sollen letzte Arbeiten am Haus beendet sein. Es ist über 740 Quadratmeter groß und bietet einen kompletten Schutz der Privatsphäre, was vor allem ein großer Wunsch von Kanye war," so ein Freund.

Nori wird in Zukunft keine einzige Minute mehr allein sein...:

"Das vorhandene Sicherheitssystem wurde noch einmal verbessert und Noris Kinderzimmer ist mit allerhand Überwachungskameras ausgestattet...Wenn es um Noris Sicherheit geht, macht Kanye keine Kompromisse. Kim hatte in der Vergangenheit mit Stalkern zu kämpfen, also wird nichts dem Zufall überlassen."

Wir sind gespannt, was passiert, wenn die Kleine ins Teenager-Alter kommt.