Jetzt doch? Kim Gloss zeigt Tochter Amelia via Facebook

Die Sängerin posiert mit ihrer Kleinen in Berlin

Vor kurzem behauptete Kim Gloss, 20, noch, dass sie Töchterchen Amelia nicht in der Öffentlichkeit zeigen möchte. Dies war angeblich sogar ein ganz großer Streitpunkt mit Ex Rocco Stark, 27. Jetzt hat Kim ihre Meinung aber anscheinend geändert...

Amelia sollte nicht in den Vordergrund gezerrt werden. Das war Mama Kim immer ganz besonders wichtig. Genau deswegen wurden auch keine intimen Schnappschüsse mehr gepostet.

Rocco sah das anders und ließ seine Fans weiterhin am Heranwachsen seiner Tochter teilhaben. Kim war stinksauer - und Insider vermuten, dass diese Meinungsverschiedenheit auch mit zur Trennung geführt hat.

Und jetzt das!

Kim veröffentlichte auf ihrem Facebook-Account ein Foto von sich und Amelia. Ganz deutlich ist die Kleine zu sehen - wenn auch nur von hinten. Die beiden befinden sich in Berlin und genießen das schöne Wetter. Das alles wäre kein Drama, wenn Kim nicht immer so vehement gegen solcher Bilder gewesen wäre.

Aber nicht nur das. Weil Kim derzeit viele Termine hat, ist Papa Rocco stinksauer. Der Schauspieler lässt seiner Meinung via Facebook freien Lauf:

"Da hält man seiner Tochter zuliebe die ganze Zeit den Mund und schluckt alles herunter was einen verletzt, damit man sich dann so präsentiert...Ich denke es ist jetzt selbsterklärend warum ich mich getrennt habe. Ich bin sprachlos...ich find's schade, einfach nur schade..."

Ohje, sieht ganz danach aus, als würde es zwischen Kim und Rocco definitiv kein Liebes-Comeback geben. Dass ausgerechnet Amelia als Puffer zwischen den beiden dient, ist dabei wohl das Traurigste ...