Kim Kardashian - Oma Kris zeigt Baby North in ihrer Show

Erster TV-Auftritt des Kimye-Nachwuchses?

Sie hatte es schon angedeutet - am Montag kam die stolze Oma Kris Jenner, 57, mit ihrer Enkelin in ihre Talkshow "Kris". Doch am Ende gab es eine kleine Enttäuschung ...

Das Bild mit dem Baby auf dem Arm streute die jung gebliebene Mutter von Kim Kardashian, 32, vorab auf Twitter und Facebook. Dazu postete Kris Jenner: "Ihr werdet nie erraten, wer heute in unserer Show vorbeischauen wird #WatchKris."

Natürlich war die Spannung riesig - immerhin gibt es bisher noch kein einziges Bild der kleinen "Nori". Ihre Eltern Kim Kardashian und Kanye West, 36, halten sie strengstens aus der Öffentlichkeit.

Und ausgerechnet ihre TV-freudige Oma pusht sie nun ins Rampenlicht?

Fehlalarm! Denn bei dem Kind, das Kris Jenner freudestrahlend ihrem Publikum präsentierte, handelte es sich um ein Fake-Baby. Laut "TMZ" war der niedliche Zwerg das Kind einer Stylistin vom Set.

Scheinbar halten sich die Promi-Eltern an ihr Vorhaben, ihre Kleine auf keinen Fall in die Öffentlichkeit zu drängen. Da wird auch Oma Kris nichts dran ändern können, doch für die Quote dürfte sich dieser Gag sich sicher gelohnt haben!