Annemarie Eilfeld nach zwei Jahren wieder Single

Ihr fehlte bei Michael Leidenschaft

Man kennt es: Irgendwann schwindet die Liebe einfach. Auch bei der ehemalige "DSDS"-Kandidatin Annemarie Eilfeld, 23, hat es sich auseliebt. Sie trennte sich kürzlich von ihrem Freund, dem Bauingenieur Michael Stuckenberger getrennt.

"Die Leidenschaft war weg", erklärt sie gegenüber der "Bild", warum sie und der Leipziger nach nicht einmal zwei Jahren getrennte Wege gehen. Die Sängerin muss sich erst wieder an das Single-Leben gewöhnen und gibt zu, dass sie auch das Flirten verlernt hat.

Die Trennung kam von ihrer Seite. "Er hat schon an Verlobung und ähnliches gedacht", erzählt sie gegenüber "Bunte". 

Durch ihre Arbeit sei die Liebe oft zu kurz gekommen. Sie hat ihre Wohnung in Berlin, Michael hat seinen Lebensmittelpunkt in Leipzig - sie musste pendeln und arbeitete nebenbei ehrgeizig an ihrem nächsten Album "Barfuß durch Berlin".

Eilfeld ist zwar traurig, aber auch wieder für eine neue Beziehung bereit: "Ich brauche eine Schulter zum Anlehnen."