Queen Elizabeth vor Urlaub - 'Das Baby soll sich beeilen!'

Ihr ist egal, ob Junge oder Mädchen

Noch immer ist das Royal-Baby nicht auf der Welt. Uroma Queen Elizabeth versuchte jüngst bei einem öffentlichen Auftritt ihre königlichen Überredungskünste bei dem ungeborenen Kind anzuwenden, als sie mit feinem englischen Humor sagte:

"Ich hoffe, es kommt bald, denn ich fahre in den Urlaub."

Ihre Ungeduld kann man gut nachvollziehen! Schon am 13. Juli sollte das Baby auf die Welt kommen, aber es lässt sich reichlich Zeit.

Laut Camilla Parker Bowles, 66, soll es noch in dieser Woche das Licht des Palastes erblicken. Kate Middletons Mutter Carole hingegen glaubt an einen späteren Termin.

Wünscht sich die Queen einen weiblichen oder männlichen Thronfolger? "Das ist mir nicht wichtig", erklärt die Monarchin. Gary Goldsmith, Kates Onkel, hofft auf ein Mädchen.

So soll der kleine Prinz oder die kleine Prinzessin übrigens aussehen.