Prinz William hat Kate Middleton nach London zurückgeholt

Liegt die Herzogin in den Wehen?

Ist das Baby auf dem Weg? Prinz William hat seine Kate zurück nach London geholt Vor dem St. Mary's Hospital in London haben derweil Kate-und William-Doppelgänger für ordentlich Verwirrung gesorgt Das Pärchen wurde von der britischen Tageszeitung

Während sich vor dem St. Mary's Hospital in London Schaulustige und Fotografen die Beine in den Bauch stehen, gibt es nun einen ersten Hinweis darauf, dass das 'Royal Baby' nun wirklich auf dem Weg sein könnte. 

Prinz William soll seine Kate nämlich in den letzten Stunden von ihrem Elternhaus in der Ortschaft Bucklebury abgeholt haben. Ziel soll angeblich das 80 Kilometer entfernte London sein. Eine Polizeieskorte hatte den Wagen der Royals begleitet.

Ob der Prinz und seine schwangere Frau auf dem direkten Wege ins Krankenhaus sind oder die Zwei lediglich in ihre Wohnung im Kensington Palast zurückfuhren, ist nicht bekannt. Vom Palast gab es bis jetzt kein Kommentar. 

Vor dem Krankenhaus sorgten am Freitag, 19. Juli, währenddessen Kate- und William-Doppelgänger für helle Aufregung. Die Doubles wurden von der britischen Tageszeitung "The Sun" ins Getümmel geschickt, um die seit Tagen wartenden Fotografen ein wenig in die Irre zu führen.