Massenkollaps bei Konzert von Heino in Saarbrücken

Viele Menschen seien "wie Fliegen" umgefallen

Was war da nur los? Bei einem Konzert von Schlagerstar Heino, 74, in Saarbrücken fielen reihenweise Menschen einfach um.

Die Sonne strahlte vom Himmel, so stark wie lange nicht mehr. Trotzdem wollten sich viele Fans den Gig von Heino nicht entgehen lassen.

Die "Saarbrücker Zeitung" berichtet, dass die Menschen zur Location "Sommeralm" nur so hingeströmt seien - 6000 insgesamt.

Die Enge und Hitze waren für viele Zuschauer dann einfach zu viel: 29 Menschen seien von Sanitätern versorgt worden, 19 wegen Kreislaufbeschwerden und zehn Menschen seien gestürzt. Was für ein Resümee!

"Die sind umgefallen wie die Fliegen. Nachdem wir die Patienten in den Schatten gebracht und mit Flüssigkeit versorgt hatten, konnten viele wieder am Konzert teilnehmen," heißt es laut "Bild".

Ein tolles Konzert stellt man sich wirklich anders vor...

Themen