Kristen Stewart – Anruf bei Rob Pattinsons neuer Freundin

Männerdiebin: Spielt Riley Keough das liebe, nette Mädchen?

So richtig lösen, kann und will Kristen Stewart, 23, sich offensichtlich nicht von Robert Pattinson, 26. Erst vor Kurzem lungerte sie in seinem Lieblings-Gitarrenladen herum und auch sonst soll sie immer noch an der Trennung zu knabbern haben. Doch was sie nun laut amerikanischer Medien getan haben soll, kann man kaum glauben!

Sie soll Elvis-Enkelin und Robs angeblich neue Flamme Riley Keough, 24, angerufen haben, um zu erfahren, was an der Liebelei mit ihrem Ex dran ist. Denn Kristen und Riley sind, beziehungsweise waren, eigentlich befreundet…

"Kristen hat Riley angerufen. Sie mag und respektiert sie, aber findet nicht, dass es jemals richtig ist, sich den Ex einer Freundin zu schnappen, sobald der wieder auf dem Markt ist," so ein Insider.

Also doch eine miese Nummer von Riley? So richtig erfolgreich soll die "Twilight"-Dartsellerin mit ihrem Anruf dann aber nicht gewesen sein, denn konkret wurde Riley nicht. Es täte ihr lediglich leid, dass Kristen sich so fühlt.

"Riley will sich von niemandem dazu zwingen lassen, zwischen Rob und Kristen zu wählen," so der Insider weiter.