Prinz William und Kate Middleton verlassen die Klinik

Hier halten sie den kleinen Prinzen von Cambridge

Lange hat die Welt drauf gewartet, vor wenigen Minuten war es dann so weit: Kate Middleton, 31, und Prinz William, 31, haben um 19:13 Londoner Ortszeit unter tosendem Applaus von Schaulustigen, Reportern, Fotografen und Kamerateams das St. Mary's Hospital verlassen.

In ihrem Armen, der ein Tag alte Prinz of Cambridge, der bis zum jetzigen Zeitpunkt noch namenlos ist, wie der frischgebackene Vater der Presse verriet: "Wir denken immer noch über einen Namen nach." 

Kate, einen Tag nach der Geburt schon wieder strahlend schön, hielt das in einer weißen Decke eingehüllte Baby, als das Paar vor die Tür des Lindo-Wings, dem Privatflügel der Klinik, trat. 

Gestern, 22. Juli, um 16:24 Uhr Ortszeit erblickte das Royal Baby die Welt. Sowohl Kates Eltern als auch Prinz Charles haben ihren Enkel im Laufe des Tages besucht. "Es ist ein wundervoll", berichtete der Prinz gegenüber der Presse.

Das Baby "hat gute Lungen, das ist sicher", scherzte William beim Verlassen der Klinik und fügte hinzu: "Zum Glück hat es die Lippen von Kate". Die junge Mama erklärte, dass es für beide eine "besondere Zeit wie für alle Eltern" sei. Es sei eine "sehr emotionale Erfahrung". 

Hier seht ihr noch mal den süßen Auftritt: