'Grumpy Cat' auf Lesereise - die grimmige Katze wird Autorin

In Kalifornien stellte der vierbeinige Internet-Star jetzt 'A Grumpy Book' vor

Fellige Diva: Mit

Mit ihrer chronisch schlechten Laune sorgt sie für Heiterkeit: "Grumpy Cat" ist längst ein Star im World Wide Web, hat 1,1 Millionen Facebook-Fans. Nun erobert der mürrische Stubentiger den Buchmarkt: In Santa Monica und Los Angeles stellte er jetzt sein erstes Werk "A Grumpy Book" vor. 

Stars wie Ian Somerhalder lieben den Vierbeiner mit den blauen Augen. Eine eigene Homepage mit diversen Merchandise-Produkten hat die grimmige Mieze auch schon. Nun der nächste Schritt: "Grumpy Cat" wird Autorin!

Höchstpersönlich - und etwas widerwillig - erschien das Tier in Begleitung von Besitzerin Tabatha Bundesen zur Audienz, um den Bildband, der jetzt in den USA erscheint, zu präsentieren.

Den Autogrammjägern und Fans gab sie das, was sie am besten kann: Eine tierische Schnute ziehen. Süß!

Wem die Reise zu dem haarigen Internet-Star zu weit sein sollte, kann sich schon bald die besten Fotos der Schmollkatze auf 96 Seiten anschauen: Das Buch "Grumpy Cat: Das einzige Buch mit Schlechte-Laune-Garantie" erscheint am 14. Oktober und kostet 9,99 Euro.

Themen