Amanda Bynes - Eltern wollen Vormundschaft

Die Skandalnudel ist eine Gefahr für sich selbst

Nach der Brandstiftung und einer anschließenden Zwangseinweisung folgt nun der Gang vor Gericht für die 27-jährige Amanda Bynes. Ihre besorgten Eltern wollen nun eine Übertragung der Vormundschaft für sie erwirken.

Die Vormundschaft würde den Eltern die Kontrolle über die persönlichen und finanziellen Angelegenheiten des ehemaligen Disney-Stars geben.

Rick und Lynn Bynes wollen den Richter überzeugen, dass Amanda eine Gefahr für sich und andere darstelle. Des Weiteren sei sie nicht in der Lage für sich selbst zu sorgen und es sei die einzige Lösung, die sich biete.

Ihre Eltern haben bereits Maßnahmen getroffen, damit die 27-Jährige zu ihnen nach Thousand Oakes ziehen kann.

Heute wird über die Vormundschaft entschieden.

Themen