Heidi Klum findet 'GNTM' eindimensional

Das Model hat heute kein Foto für ihre Sendung

"Germany's Next Topmodel" erfreut sich seit Jahren so großer Beliebtheit, dass ProSieben eine 9. Staffel bestellt hat; die Vorbereitungen für diese laufen derzeit auf Hochtouren. Allerdings gibt es ein kleines Problem - Heidi Klum scheint nicht mehr so richtig Lust zu haben!

Die 40-Jährige deutet in einem Interview mit "The Singapore Women's Weekly" an, dass sie gelangweilt von ihrem Job als Moderatorin und Model-Mama ist:

"Ich mache 'Germany's Next Topmodel' jetzt seit acht Jahren, wo ich nur Models beurteile und Dinge tue, die ich seit 20 Jahren mache. Manchmal kann das sehr eindimensional sein", so Heidi. Sehnt sich da etwa jemand nach Abwechslung?

Dieses Zitat erklärt dann auch, warum Heidi, die sich neuerdings am liebsten sehr nackt zeigt, von ihrem deutschen Stammsender stolze 8 Millionen Euro für die kommende Staffel verlangt - wenn schon Langeweile, dann wenigstens gut bezahlt!