Ex-Crew-Mitglied packt aus - 'Lady Gaga ist ein Monster'

Die Sängerin soll alle herumschikanieren

Sie ist und bleibt ein Phänomen. Lady Gaga, 27, brach mit ihrer Musik sämtliche Rekorde und startet bald ihr Comeback. Pünktlich dazu packt jetzt ein ehemaliges Crew-Mitglied aus: Lady Gaga ist gaga.

Die Ex-Mitarbeiterin will unbekannt bleiben. Zu stark ist die Angst, von vielen Fans des exzentrischen Pop-Stars verbal angegriffen zu werden.

Gegenüber der britischen "Sun" erzählt das Ex-Mitglied, dass Lady Gaga alles andere als freundlich zu ihrer Crew ist: "Sie hat komplett den Verstand verloren. Niemand nennt sie mehr Stefani, sogar ihre Mutter ruft sie Gaga.

Sie sieht keinen Unterschied mehr zwischen Realität und ihren Auftritten. Es ist so als lebt sie ihr ganzes Leben in diesem alternativen Universum, das sie sich geschaffen hat."

Wir wussten immer, dass die 27-Jährige etwas eigen ist. Doch geht sie soweit ihre engsten Vertrauten herumzuschikanieren?

"Sie hat eine Backround-Sängerin vor allen anderen zur Schnecke gemacht. Es tat weh, das mit anzusehen, aber nein, man durfte sich nicht einmischen. Lady Gaga spricht sich in der Öffentlichkeit zwar gegen Mobbing aus und bietet ihren Fans, die sie Monster nennt, Unterstützung an, aber sie ist selbst eine Tyrannin und ein Monster."

Ganz schön harte Worte...

Themen