George Clooney & Stacy Keibler - Schluss wegen zuviel Sport?

Angelich soll sich der Schauspieler getrennt haben

Dass George Clooney, 52, mal wieder solo ist, wundert keinen so richtig. Doch entgegen aller Gerüchte, soll doch nicht Ex Stacy Keibler, 33, Schluss gemacht haben...

Angeblich hat George das Liebes-Aus selbst ins Rollen gebracht. Und das nicht etwa, weil eine Sexflaute oder allgemeine Langeweile herrschte. Auch unterschiedliche Lebensplanungen sollen nicht den Ausschlag für die Trennung gegeben haben.

Stacy soll sportverrückt sein! Für George, der seine allerbesten Jahre schon hinter sich hat, war das einfach zu viel. Eine nahestehende Quelle plaudert gegenüber "Showbizspy" aus:

"Sie stand jeden Morgen ganz früh, ohne wenn und aber, auf. Dann absolvierte Stacy gnadenlos ihr erschöpfendes Zwei-Stunden Work-Out."

George konnte da nicht mithalten. Die beiden trennen schließlich auch fast 20 Lebensjahre. Der Hollywood-Star geht es lieber ruhig an, Stacy steht als Ex-Wrestlerin dagegen immer unter Strom.

"George wollte am Ende sogar nicht mehr mit Stacy in einem Bett schlafen, weil sie immer um 05:30 Uhr aufgestanden ist und ihn dadurch weckte."

Der Informant erzählt weiter, dass der 52-Jährige ab nun doch wieder die Gesellschaft von Frauen über 40 vorziehen würde. Dass der ewige Junggeselle entspannte Frauen liebee mag, finden wir sehr sympathisch!