Lindsay Lohan ist raus aus dem Entzug

Die Skandalnudel sieht so gesund aus wie lange nicht

Ein Gericht hatte Lindsay Lohan, 27, zu einem 90-tägigen Entzug gezwungen. Jetzt sind die Tage um und "Lilo" soll ihre Adderal-Sucht in den Griff bekommen haben. Seit gestern ist sie wieder draußen!

Die 27-Jährige wurde beim Verlassen der Entzugsklinik Cliffside in Malibu gesichtet. Dabei strahlte die Schauspielerin in einem sommerlich blauen Blümchenkleid und machte einen gesunden Eindruck.

Es ist deutlich zu erkennen, dass die Skandalnudel sich bei ihrem dreimonatigen Aufenthalt ein paar Kilos angefuttert hat.

Ohne Turbulenzen lief ihr vierter Entzug allerdings nicht. So begann Lindsay Anfang Mai ihren Entzug in der berühmten Betty-Ford-Klinik, in der schon viele andere Berühmtheiten waren. Anschließend wechselte sie die Einrichtung, weil sie sich nicht sicher fühlte.