Catherine Zeta Jones & Michael Douglas - Ehe-Aus!

Insider verrät: Der Schauspieler hat genug von 'Wutausbrüchen & Stimmungsschwankungen' seiner Frau

Ein spektakuläres Gerücht erreicht uns aus Hollywood: Einem Bericht des "Star" zufolge soll Michael Douglas, 68, mit seiner Frau Catherine Zeta-Jones, 43, Schluss gemacht haben. Er denke sogar schon über eine Scheidung nach! 

Sie gehören zu DEN Glamour-Paaren der Show-Welt, doch zuletzt hatten die beiden Stars mit Problemen zu kämpfen, an denen ihre fast 13-jährige Ehe nun gescheitert sein könnte:

Douglas erkrankte an Kehlkopfkrebs, während Zeta-Jones sich wegen einer bipolaren Störung behandeln lassen musste.

Nun soll alles vorbei sein. Die beiden gingen bereits eigene Wege und würden „selten eine Nacht unter dem gleichen Dach verbringen“. Douglas soll bereits mit einem Scheidungsanwalt Kontakt aufgenommen haben. 

"Ihre Ehe ist tatsächlich vorüber", plauderte ein Familieninsider gegenüber dem US-Magazin aus.

Bereits seit fünf Monaten seien sie getrennt, Douglas wollte das Aus allerdings noch bis nach der Emmy-Verleihung im September geheim halten, um nicht von seiner Nominierung abzulenken.

Die Quelle ergänzt: „Er hat in den letzten Jahren so viel durchgemacht und hat das Gefühl, dass das Leben zu kurz ist für das ganze Elend“. Die „wilden Wutausbrüche und Stimmungsschwankungen“ seiner Ehefrau halte er nun einfach nicht mehr aus.

Bereits bei den Filmfestspielen in Cannes im Mai hatte Douglas' Erscheinen für Erstaunen gesorgt - war Zeta-Jones doch zur selben Zeit in eine psychatrische Einrichtung eingewiesen worden.

Auch sein Zusammenbruch bei einer Pressekonferenz hatte für Verwunderung gesorgt. Schon damals hatte man gemunkelt, in der Ehe krisele es - diese Gerüchte scheinen sich nun zu bestätigen.