Jamie Lee Curtis Autounfall - Jodie Foster eilt zu Hilfe

Der Schauspielerin geht es aber den Umständen entsprechend gut

Der Donnerstagmorgen endete nicht nur für Sila Sahin, 26, im Krankenhaus. Auch US-Schauspielerin Jamie Lee Curtis, 54, hatte einen Autounfall.

Jamie befand sich zu dem Zeitpunkt auf der Kraftstraße in Venice/Kalifornien und fuhr als Beifahrerin in einem schwarzen Geländewagen mit.

Plötzlich rammte ein BMW das Auto, Jamie und der Fahrer sollen danach umgehend in ein Krankenhaus eingeliefert worden sein.

Noch am Unfallort benachrichtigte der Hollywood-Star, laut "TMZ", seine beste Freundin Jodie Foster, 50. Diese eilte sofort zu Jamie, um sie zu beruhigen.

Nach aktuellen Informationen wurde Jamie schon wieder aus dem Hospital entlassen, der Fahrer trug aber wohl schwerere Verletzungen davon.