Patrick Swayze raucht weiter

Zigaretten trotz Krebs

Patrick Swayze ist von seiner Krankheit gezeichnet. Doch der Schauspieler, der an heimtückischem Bauchspeicheldrüsenkrebs leidet, kann das Rauchen einfach nicht lassen. Er zündet sich Zigaretten an, obwohl er gerade erst eine schwere Lungen

Ein ganz normaler Tag in Hollywood: Ein Paparazzi sieht Patrick Swayze auf dem Beifahrersitz seines Autos. Er sieht nicht gut aus, sein Gesicht wirkt fahl, eingefallen. Man fühlt förmlich die Anstrengungen, die sein Körper wegen der aggressiven Chemotherapie durchstehen musste. "Er wirkte völlig abwesend und deprimiert, als gebe es keine Hoffnung mehr. Es ist so traurig", so der Augenzeuge.

Doch etwas passt nicht so recht ins Bild - in seiner Hand hielt Patrick Swayze eine Zigarette. Er atmet den blauen Dunst ein, immer und immer wieder. Obwohl jede dritte Bauchspeicheldrüsenkrebserkrankung in Zusammenhang mit übermäßigen Nikotinkonsum steht. Weiß der Star aus "Dirty Dancing" davon? Natürlich - und er kann trotzdem nicht aufhören. In seinem Interview mit Barbara Walters sagte er noch: „Ich würde gern ausharren, bis man eine Heilungsmöglichkeit gefunden hat“, doch bisher konnte nichts die Krankheit stoppen.