Geburtszertifikat von Prinz George veröffentlicht

Kates Beruf ist also 'Prinzessin von Großbritannien'!

Prinz George einen Tag nach seiner Geburt in London Tadah! Es ist ganz, ganz, ganz offiziell - das Royal-Baby gibt es wirklich! Die hübsche junge Familie wird wohl im Kensington Palace wohnen

Spätestens mit dem heute veröffentlichten Geburtszertifikat von Prinz George Louis Alexander gibt es keinen Zweifel mehr an der Existenz des royalen Nachwuchses. Aus dem bürokratischen Dokument das am heutigen Freitag, 2. August, veröffentlicht wurde,  gehen einige interessante Sachen hervor:

Prinz William ist nicht der Vater! Kleiner Scherz - Catherine Elizabeth, geborene Middleton und Duchess of Cambridge, ist die Mama und seine Hoheit, Prinz William Arthur Philip Louis, Herzog von Cambridge sind die Eltern.

Die angegebenen Berufe der Eltern bringen uns ein bisschen zum Schmunzeln, denn bei Kate steht "Prinzessin von Großbritannien" und bei William das männliche Pendant. Wollten wir nicht alle mal hauptberuflich Prinzessin sein? Herzogin Kate hat sich den Disney-Kindheitstraum erfüllt.

Derzeit wohnt die junge Familie bei Kates Eltern in Buckleberry. Laut dem Dokument wird das aber nicht lange so bleiben, denn als Adresse ist der renovierte Kensington Palace verzeichnet.