Beyoncé nimmt sich Party-Auszeit vom Mama-Dasein

Zusammen mit anderen Stars tanzte sie durch die Nacht

Nur noch Mama sein? Für Superstar Beyoncé, 31, eindeutig zu wenig. Die Sängerin ließ es jetzt in Kalifornien krachen und tanzte die ganze Nacht durch.

Jay-Z, 43, und Justin Timberlake, 32, performten beim Rose Bowl und legten, wie immer, eine grandiose Performance hin. Doch danach ging die Party weiter!

Die beiden luden viele Freunde in einen privaten Backstagebereich ein und dort feierte die Meute bis in die Morgenstunden. Klar, dass auch Beyoncé mit dabei war und sich eine Auszeit von Tochter Blue Ivy nahm.

Und dass Bee immer noch richtig gut drauf ist, beweist sie via Instagram. Dort postete die ehemalige Destiny's Child-Frontfrau tolle Bilder, die sie, Ehemann Jay-Z und andere Gäste in Feierlaune zeigen. Beyoncé sieht fabelhaft aus, schneidet Grimassen und zeigt sich sehr menschlich.

Wie "USWeekly" berichtet, sollen unter den VIP-Gästen noch Jessica Biel, 31, Jessica Alba, 32, und Kelly Rowland, 32, gewesen sein. Ein Insider erzählt, dass Beyoncé "die ganze Zeit getanzt hat".

Klingt nach mächtig viel Spaß!