Prinz Harry hat endlich keine Nachwuchssorgen mehr

Dank des kleinen Prinz George

Einen, den die Geburt von Prinz George Alexander Louis besonders freut, ist Prinz Harry, 28. Nicht nur, dass er zum ersten Mal Onkel wurde... Auch die eigene Familienplanung kann nun locker angegangen werden.

Harry wurde in den letzten Jahren immer wieder gefragt, wie es mit einer festen Freundin und eigenem Nachwuchs aussieht.

Doch der Party-Prinz hat diese Dinge noch gar nicht im Kopf und liebt den Spaß im Leben - auch mit On-/Off-Freundin Cressida Bones. Gerade deswegen ist die Geburt seines Neffen eine Art Befreiungsschlag.

Als Harry an diesem Wochenende an der Einweihung einer Militäranlage teilnahm, wirkte er sichtlich gelöst. In einem Gespräch mit einem Soldaten und seiner Frau, verriet der 28-Jährige Royal:

"Jetzt, da mein Vater einen Enkel hat, ist er zufrieden - der Druck ist weg."

Eine kurze Aussage, die aber so viel Freiheit für Harry bedeutet. Denn mit dem 22. Juli wurde ein wichtiger Thronfolger geboren, der die britische Dynastie fortführen wird.

Harry hat also noch ein paar Jahre Zeit, bis das Leben richtig ernst wird...