Justin Bieber macht mal wieder auf Gangster

Jetzt trägt er auch noch Grills

Justin Bieber hat ein neues Accessoire - er trägt so genannte Grills Justin Bieber posiert mit seinen neuen Grills Vom Milchbubi zum Möchtegern-Badboy: Justin Bieber

So langsam ist es nur noch peinlich! Eigentlich sollte man meinen, Justin Bieber, 19, sei aus der Pubertät herausgewachsen. Doch anstatt sich wie ein junger Mann zu benehmen, glänzt er im wahrsten Sinne des Wortes und versucht sein Bad-Boy-Image mit viel Bling Bling aufzupolieren.

Justin Bieber kann sich im Moment wirklich nicht beklagen, erst kürzlich wurde er zu einem der reichsten Menschen unter 30 ernannt. Seine Touren sind ausverkauft und seine "Beliebers", wie Justin seine Fans nennt, folgen ihm auf Schritt und Tritt. Dennoch oder gerade deswegen scheint er den Bezug zur Realität schon längst verloren zu haben.

Zu gern stellt er sich selbst als Bad Boy dar, sei es mit neuen Tattoos oder, wie erst kürzlich, mit aufgesetzten Zähnen, so genannten Grills. Diese werden mit Edelmetall verziert und häufig von Rappern getragen, um besonders cool rüberzukommen.

Doch von knallhartem Rap ist Justin meilenweit entfernt. Da helfen ihm auch seine Pinkelpannen und Spuckaktionen nicht weiter.

Er sollte sich seiner Fans nicht zu sicher sein, denn auch die haben irgendwann die Nase voll. Never say never!

Themen