Robert Pattinson - Heimliches Treffen mit Kristen Stewart

Der Schauspieler verbrachte mehrere Stunden bei seiner Ex

Nanu? Im Mai diesen Jahres trennte sich das "Twilight"-Paar Robert Pattinson, 27, und Kristen Stewart, 23, eigentlich endgültig. Doch jetzt wurde Robert dabei beobachtet, wie er Stunden bei seiner Ex verbrachte.

Paparazzi hatten Rob dabei abgelichtet, wie er letzte Woche unbemerkt in das ehemalige gemeinsame Zuhause mit Kristen schleichen wollte. Dort blieb der Beau dann einige Zeit.

Doch den Hollywood-Fotografen entgeht eben nichts. Anders als in Deutschland werden die Stars dort auf Schritt und Tritt verfolgt.

Ein Paparazzo erzählte jetzt dem Portal "X17 Online": "Rob sah nervös aus, bevor er Kristen besuchte. Er wollte diskret sein, damit niemand ihn sieht."

Dieser Versuch ist damit gescheitert. Aber warum treffen sich Robsten jetzt wieder? Besteht wirklich Hoffnung auf eine Liebes-Reunion? Robert soll in letzter Zeit ja andere Frauen gedatet haben und "Bella" soll derweil immer noch unter dem Trennungsschmerz leiden.

Es könnte also auch ganz anders sein: Wie bekannt wurde, streiten sich die beiden um ihre Hunde. Kristen will das alleinige Sorgerecht per Gerichtsbeschluss erwirken. Rob tut natürlich alles dafür, um das zu verhindern.

Egal aus welchen Grund das heimliche Treffen stattfand: Hauptsache, die beiden Megastars vertragen sich wieder...