Lady Gagas neuer Song schockiert Fans

'Verrückt und total wahnsinnig', so das Urteil

Bald ist es endlich soweit, Lady Gaga, 27, feiert ihr großes Comeback! Am 25. August stellt die Künstlerin ihr neues Album "Artpop" bei den MTV Video Music Awards vor. Doch noch bevor die extravagante Künstlerin ihre Rückkehr feiern kann, löst ihr neues Lied eine Welle der Empörung - und Enttäuschung bei vielen Fans aus.

Es soll sie endgültig zur Poplegende machen. Das neue Lady Gaga Album erscheint offiziell am 11. November und die Erwartungen sind so groß wie nie zuvor. Sehnsüchtig warten ihre Fans auf die Veröffentlichung und fiebern dem Release entgegen. Doch ganz so lange müssen sich die kleinen Monster, wie Gaga ihre Fans nennt, nicht mehr gedulden. Bereits Ende August performt sie ihre erste Single, "Applause", bei den MTV Awards.

Doch seit heute ist ein anderes Lied im Internet im Umlauf, welches einige Fans übel aufstoßen lässt. Die Rede ist von "burqa". Dabei handelt es sich noch um eine Demoversion und der eigentliche Titel soll "aura" lauten. Doch bereits jetzt lässt sich erahnen, in welche Richtung das Album gehen könnte. Harte Dubstep-Töne treffen auf orientalische Klänge und der Text ist gewohnt provokativ. "Ich habe meine arme Freundin umgebracht, sie am Highway 10 im Kofferraum liegen gelassen", lautet eine Zeile.

Auf Twitter überschlagen sich die Kommentare. Ein Fan schreibt: "Bitte! Das kannst du uns doch nicht antun. Wenn das wirklich so bleibt, dann interessiert mich "Artpop" nicht mehr." Ein anderer meint:" Das klingt total wahnsinnig. EInfach verrückt. Ein Monster von einem Lied!"

Selbst Stars wie Promi-Blogger Perez Hilton, 35, wissen noch nicht so recht, was sie von der Demoversion halten sollen. "Ich höre mir gerade das neue Lied an, bin im Moment verwirrt", schreibt er.

Doch es gibt auch Fans, die begeistert sind. "Wenn 'Artpop' so werden sollte wie "burqa" werde ich es lieben und feiern", twittert ein Fan. Bei dem Lied handelt sich aber noch um eine Rohversion. Es kann sich also noch ändern. Denn kurz nachdem das Lied im Internet die Runde machte, war es auch schon wieder verschwunden. Alles nur PR fürs neue Album? Fest steht nur, dass sich bei Lady Gaga mal wieder die Geister scheiden. Die einen lieben sie, die anderen eben nicht. So war es bisher immer in ihrer Karriere und eines steht jetzt schon fest: Lady Gaga meldet sich zurück und das mit einem großen Knall.