Veronica Ferres in OK! - 'Jeder Mensch macht Fehler'

Die Schauspielerin hat gelernt, was im Leben wirklich wichtig ist

Wie schafft es Veronica Ferres, mit 48 Jahren immer noch eine makellose Haut zu haben? OK! hat im Interview nachgehakt und erfuhr, dass diese Arbeit noch nach Feierabend beginnt

Die Schauspielerin hat einen ganz einfachen Beauty-Trick: „Ich schmeiße abends immer – egal ob ich gerade drehe oder nicht – ein feuchtes Handtuch in den Dampfgarer. Und wenn es richtig heiß ist, lege ich es ein paar Minuten lang aufs Gesicht.“ Das öffne die Poren.

Doch sie betont auch: „Für mich hat Schönheit auch ganz viel mit der inneren Einstellung zu tun. Eine Harmonie zwischen Geist und Körper – das bedeutet für mich Schönheit!“

Dass das Leben aber nicht immer schön ist, weiß auch die Schauspielerin: „Jeder Mensch macht Fehler und fällt auch mal auf die Nase – das ist völlig okay! Danach muss man aber wieder aufstehen und aus den Fehlern lernen. Denn Fehler können das Leben auch bereichern, deshalb sollte man keine Angst vor ihnen haben.“

Das ganze Interview können Sie in der aktuellen Ausgabe des OK! Magazins, ab 7. August im Handel, lesen.