Geheime OP! Dustin Hoffman war an Krebs erkrankt

Der Schauspieler hatte einen Tumor - dieser konnte allerdings frühzeitig entfernt werden

Schwerer Schicksalsschlag: Hollywood-Star Dustin Hoffman ist an Krebs erkrankt Dustin Hoffman im April bei einer Filmpremiere in Tokio Der Schauspieler hat wieder Grund zum Strahlen. Er hat den Krebs vorerst besiegt

Schock! Wie nun bekannt wurde, war Hollywood-Star Dustin Hoffman, 75, an Krebs erkrankt. Der Schauspieler sei aber frühzeitig gegen die Krankheit behandelt worden und habe die OP gut überstanden.

Der zweifache Oscar-Preisträger ist wieder wohlauf. Das teilte seine Sprecherin, Jodi Gottlieb, gestern dem "People"-Magazin mit:

"Dustin fühlt sich großartig und ist bei guter Gesundheit", sagte sie.

Genauere Informationen zur Krankheit machte sie allerdings nicht. Trotzdem wird er in den nächsten Jahren auch weiterhin behandelt, um einer erneuten Erkrankung vorzubeugen.

Der "Rain Man"-Star steht zur Zeit mit Robert Downey Jr. und Scarlett Johansson vor der Kamera. Gemeinsam drehen sie die Komödie "Chef". Erst im Januar gab Hoffman sein Regiedebüt. In dem Film "Quartett" geht es um pensionierte Opernstars im Altersheim.