'Catch the Millionaire' - Chris und Miriam sind verliebt

OK! Online fragt nach

Eigentlich wollte sie sich bei der ProSieben-Show "Catch The Millionaire" einen reichen Mann angeln und in Saus und Braus leben, doch am Ende verliebte sie sich in einen Studenten mit verruchter Vergangenheit. Bei Kandidatin Miriam und Fake-Millionär Chris hat es laut der "Bild" ordentlich gefunkt. OK! Online fragte noch einmal nach und ProSieben bestätigt - es gibt bereits ein "Catch the Millionaire"-Pärchen!

"Wir verbringen jede freie Minute miteinander. Gefunkt hat es bei uns an dem Tag, als das Lagerfeuer war", verriet die Blondine der "Bild". Sie mag besonders, dass er sie in jeder Situation zum Lachen bringen kann. Dass er nicht reich ist und im Erotikbereich gearbeitet hat, stört sie wenig.

Bei dem jungen Mann hat es bereits am Anfang geknistert.

"Imponiert hat mir Miriam bereits beim ersten gemeinsamen Lunch, als sie mit dem Glas auf den Tisch schlug, um meine Aufmerksamkeit zu bekommen. Miriam und ich verbringen sehr viel Zeit miteinander. Sie ist bereits die ganze Woche bei mir. Und am Freitag fliegen wir zusammen nach Venedig", erzählt er.

Geld macht nicht glücklich, Liebe schon. Das wissen auch Chris und Miriam. Auch wenn der Ex-Pornodarsteller keine Säcke voller Geld hortet, hat er seinen ganz persönlichen Schatz schon gefunden. Somit konnten bisher zumindest zwei Menschen aus der Show zueinanderfinden und das ganz ohne Millionen auf dem Konto.