Lily Collins und Jamie Campbell Bower gehen getrennte Wege

Die beiden Schauspieler wollen gute Freunde bleiben

Vor rund einem Jahr wurde die Hollywood-Beziehung zwischen Lily Collins und Jamie Campbell Bower, beide 24, öffentlich. Jetzt haben sich die beiden Schauspieler bereits wieder getrennt.

Die beiden hatten sich im Sommer 2012 bei dem Dreh zu "The Mortal Instruments: City of Bones" kennen- und liebengelernt. Schon bald gab es die ersten Turtel-Fotos, Lily und Jamie schienen endlos glücklich zu sein.

Wie "USWeekly" jetzt berichtet, ist diese Liason aber schon seit einiger Zeit Schnee von gestern. Lily und Jamie beendeten ihre Beziehung einvernehmlich.

"Sie wollen gute Freunde bleiben", bestätigt ein Insider. Leichter gesagt als getan. Doch die Schauspieler verhalten sich bis jetzt wirklich vorbildlich und professionell.

Lily und Jamie waren nämlich auf gemeinsamer Tour zu ausgerechnet dem Film, der sie zusammengebracht hat. Doch während der gesamten Promotion kamen keine Streitigkeiten auf.

"Lily und Jamie haben die Tour zum neuen Kinofilm richtig gut gemeistert. Sie haben sich trotz allem sehr freundlich behandelt."

Trotzdem schade, dass diese junge Liebe schon wieder vorbei ist...