Chris Hemsworth übers Abspecken für neue Filmrolle

'Thor war riesig!'

Die Leiden der Schauspieler: Für die eine Rolle müssen sie abnehmen, für die nächste zunehmen und wieder anders herum. So erging es auch "Thor"-Darsteller Chris Hemsworth, 29. Durch sein hartes Training für die Darstellung als Donnergott ist er zum regelrechten Sportprofi geworden. Doch für seine neueste Rolle musste der muskelbepackte Chris wieder abnehmen…

"Thor ist riesig. Dafür musste ich viel an Muskeln zulegen, was bislang ganz gut klappte. Ich mag es zu trainieren," so Hemsworth im Interview mit dem "Esquire"-Magazin.

Doch anschließend musste er extrem abnehmen, um für seine neue Rolle als Formel1-Fahrer ins Cockpit zu passen. "Als ich mir das erste Mal ein Formel1-Auto angeschaut habe, habe ich auf das Cockpit gestarrt und mich gefragt, wie ich da reinpassen soll."

Deswegen trainierte der ältere Bruder von Liam Hemsworth, 23, einfach anders, um seine Masse zu reduzieren.

Nach wie vor ist der smarte Schauspieler in Topform, was wir bei einem solchen Anblick nur bestätigen können!