Herzogin Kate - erster Arbeitstag nach Prinz Georges Geburt

Die Gattin von Prinz William wird demnächst wieder an seiner Seite stehen

Zurück an die Arbeit! Für Herzogin Kate, 31, heißt es wieder zurück in den Alltag. Denn die Frau von Prinz William, 31, hat bald ihren ersten öffentlichen Auftritt nach der Geburt ihres gemeinsamen Sohnes, Prinz George.

Alle Augen werden auf sie gerichtet sein. Am 12. September 2013 muss Kate laut "Daily Mail" wieder arbeiten - und das, obwohl sie eigentlich noch in Mutterschutz ist.

Dann begleitet sie nämlich ihren Mann William zu den "Tusk Conversation Awards", beide sind als Ehrengäste der Veranstaltung geladen.

Die Veranstaltung ist einer Wohltätigkeitsorganisation gewidmet, die mehrere Projekte, von denen William auch Schirmherr ist, in Afrika unterstützt.

Das wird wohl die Wenigsten interessieren. Denn alle sind vielmehr gespannt, wie Kate sich in der Öffentlichkeit verhält und was sie anhat.Für ihren natürlichen und entspannten Look, einen Tag nach der Geburt ihres Sohnes, erntete sie viel Beifall.

Doch diesmal wird sie ihren Spross nicht behütet in ihren Armen wiegen, sondern bei Oma Carole Middleton zuhause bleiben.

Doch auch ohne Kind wird Kate sicherlich einen königlichen Auftritt hinlegen und die Gäste verzaubern.