Lisa Robin Kelly ist mit nur 43 Jahren gestorben

Star aus 'Die Wilden 70er' - Tod im Schlaf

Trauer in Hollywood: Lisa Robin Kelly, die durch die Serie "Die wilden 70er" bekannt wurde, ist nun mit nur 43 Jahren gestorben.

Die Schauspielerin hatte in der Vergangenheit oft Probleme mit illegalen Substanzen und kam deswegen sogar vor Gericht. Diese hartnäckige Drogensucht wurde Lisa jetzt wohl zum Verhängnis.

Wie "TMZ" berichtet, ist Lisa am Mittwoch im Schlaf in einer kalifornischen Reha-Klinik verstorben. Lisas Agent teilte mit, dass sie sich ihrer Sucht endlich stellen wollte und sich deswegen selbst einwies. Diese Einsicht kam aber zu spät:

"Sie hat mit ihren Dämonen gekämpft und schließlich den Kampf verloren."