Statement auf Facebook! Felix Baumgartner ist wieder Single

Ist der Extremsportler zu egoistisch für eine Beziehung?

Felix Baumgartner, 44, ging am 14. Oktober 2012 in die Weltgeschichte ein, als er mit Überschallgeschwindigkeit aus der Stratosphäre sprang und damit eine TV-Rekordquote erreichte. Nun ging seine 4-Jährige Beziehung zu Nicole Öttl, 33, in die Brüche - nicht zuletzt, weil die fehlende Privatsphäre ein Zusammenleben schwer machte. Aber es gibt auch zahlreiche andere Gründe, über die Öttl in einem offiziellen Statement auf ihrem Facebook-Profil aufklärt:

"Felix und ich haben uns nach vier Jahren getrennt", schreibt sie und betont, dass sie die Zeit mit dem Extremsportler genossen hat und ihre Beziehung am Anfang geradezu märchenhaft gewesen sei.

"Nicole aus einfachem Hause trifft auf einen Mann, der als abenteuerlustig, beziehungsunfähig und Frauenschwarm bekannt ist. Dieser Mann will jedoch genau SIE." Baumgartner habe sich aber auch selbst verwirklichen wollen.

Obwohl sie ihn gerne unterstütze, sei es auch seine Abeteuerlust und sein damit verbundener Egoismus gewesen, der die Beziehung zum Scheitern brachte.

Trotz allem wollen Öttl und Baumgartner weiterhin Freunde bleiben.