Lady Gaga und Perez Hilton sind keine Freunde mehr

Der Blogger beleidigte die 'Artpop'-Künstlerin

Nanu, was ist da denn los? Eigentlich waren Lady Gaga, 27, und US-Blogger Perez Hilton, 35, immer ziemlich dicke miteinander. Die Freundschaft soll nun aber vorbei sein.

Alles fing damit an, dass Perez seiner Kumpeline nicht beistand, als diese sich Anfang 2013 einer heftigen Hüft-OP unterziehen musste.

Noch schlimmer:: Perez schickte Gaga ein Bild, auf dem sie im Rollstuhl zu sehen ist - und Madonna zeigt mit einer Knarre auf sie. Ein krasser Seitenhieb gegen die Künstlerin.

Via Twitter äußerte sich Lady Gaga gegenüber ihren Fans: "Habe den Text von Perez vor mir liegen, er schickte ein Bild von mir im Rollstuhl und Madonna zeigt mit einer Pistole auf mich."

Daraufhin begannen Gagas Fans Sturm zu laufen und schickten unendlich viele Hass-Tiraden an das blonde Lästermaul. Doch auf dieses Niveau will sich die Lady auf keinen Fall begeben und beruhigt ihre "little monsters":

Bitte monsters, dieser Mensch hat eure Gefühle in Form von Hass nicht verdient. Ich bin okay und werde überleben. Ignoriert ihn einfach. Tanzt!"

Damit dürfte sich das ehemals enge Verhältnis der US-Stars endgültig erledigt haben...