Perez Hilton - Nach Streit Morddrohungen von Lady Gaga-Fans

Gaga wirft ihm vor, er stalke sie

Der Streit zwischen Lady Gaga, 27, und Blogger Perez Hilton, 35, geht in die nächste Runde. Hilton soll Gaga ein beleidigendes Foto via Twitter geschickt haben, nun behauptet sie, er habe sich in New York ein Apartment in ihrem Gebäude gesucht, um sie stalken zu können. Auf seinem Blog veröffentlichte Hilton jetzt ein Statement, in dem er die Vorwürfe von sich weist.

Erst im Nachhinein habe er erfahren, dass Gaga zufällig in einer der Immobilien wohne, die sein Makler ihm gezeigt habe. Er möchte nicht sagen, was die Freundschaft der beiden Stars zum jähen Ende gebracht hat, aber sein Herz schmerze.

Er sei zu verletzt, um jetzt schon ins Detail gehen zu können und wolle die Sicherheit seiner Familie nicht auf das Spiel setzen - Hilton erhielt nach Gagas Tweets Morddrohungen von ihren Fans, den "Little Monsters".

Zuletzt hatte Hilton außerdem Gagas neue Single "Applause" kritisiert. "Ich bin ein Kritiker, kein Stalker", sagt er dazu. "Ich hoffe, ihre Fans hören damit auf, mir Morddrohungen zu senden, da der Gedanke, dass ich möglicherweise eine Gefahr für Lady Gaga darstelle absurd ist."

Gaga forderte ihre Fans auf, Perez zu ignorieren. Ohje...so schnell kann's gehen!