Diane Kruger ist jetzt Amerikanerin

Sie lebt schon lange in den USA und wurde nun offiziell eingebürgert

Diane Kruger, 37, hat das geschafft, wovon viele deutsche Schauspieler träumen - Erfolg in Hollywood haben. Die blonde Schönheit arbeitet und lebt seit Jahren in der Traumfabrik, und jetzt darf sie auch ganz offiziell US-Bügerin nennen.

Etwas schade ist es ja schon, dass Deutschland eine talentierte Frau an die Vereinigten Staaten verliert. Doch schon lange ist ihre Heimat nicht mehr in Europa.

Die "Inglorious Basterds"-Darstellerin feierte kürzlich in US-Einbürgerung im ganz großen Stil. In der Latenight-Show "Chelsea Lately" erzählt sie davon.

"Ich hatte eine große Party. Jeder musste in Rot, Weiß und Blau kommen. Ich habe einen großen Kuchen gebacken, doch ich habe die Streifen unter den Sternen auf der Flagge vergessen. Aber meine Freunde waren zu peinlich berührt, um mir meine Fehler sofort zu zeigen", gesteht sie im Interview.

Spaß hatte das Model auf ihrer Party trotzdem. "Ich bekam Wasserpistolen geschenkt, weil Amerikaner ja ihre Waffen lieben", berichtet sie. Und mit denen kann sie jetzt auch ganz legal in Amerika rumballern.

Die Schauspielerin lebt seit 2006 mit dem "Dawson's Creek"-Darsteller Joshua  Jackson, 35, zusammen.