Neuer Look - Lady Gaga zeigt sich weiblich und... normal!

Das sieht man nicht alle Tage - Die Sängerin im femininen Look

Huch, ist das wirklich Lady Gaga? Die Sängerin spielt gerne mit ihren Reizen Hier trägt sie ein elegantes, schwarzes Kleid

Wenn einer in der Regel nicht normal aussieht, dann ist das Lady Gaga, 27. Der Welt-Star bringt sich im Moment fast täglich mit schockierenden Fotos und frühzeitigen Song-Veröffentlichungen in die Presse. Doch diesmal ist es anders. Die Sängerin überrascht mit einem ganz natürlichen und sehr femininen Look.

Wer ist denn das? Lady Gaga? Man muss schon genauer hinsehen, um die Sängerin auf den neusten Fotos erkennen zu können. Denn die sonst so provokante 27-Jährige ist mal nicht in einen Eimer voll Farbe gefallen oder steht nackt im Wald.

Sie sieht gut aus. Der freche Kurzhaarschnitt und das dezente Make-Up stehen ihr. Und auch ihre Garderobe ist alles andere als schockierend, zumindest für ihre Verhältnisse. Mal trägt sie ein schlichtes, schwarzes Kleid mit passenden Accessoires und mal ein etwas kurzes, weißes Kleid, das zwar recht freizügig wirkt, aber nicht bei Lady Gaga.

Die sonst so extravagante Musikerin scheint jetzt vor allem ihre Weiblichkeit zeigen zu wollen. Ganz anders als wir es kennen. Denn sonst wirkt sie doch recht androgyn und spielt mit den Geschlechtern, wie einst in ihrem Video zu "Yoü and I", in dem sie sich als "Jo Calderone" eine männliche Identität zulegt.

Nach dem ganzen Wirbel und den immer skurriler werdenden Bildern ist es auch mal sehr erfrischend, sie als Lady zu sehen und das ganz ohne "Gaga".

Hier seht Ihr sie als "Jo Calderone" in "Yoü and I":

Themen