"Millionenspiel"-Darsteller Jörg Pleva ist tot

Der Schauspieler ist mit 71 Jahren gestorben

Jörg Pleva ist tot. Der Fernsehschauspieler ist am vergangenen Donnerstag, 15. August, im Alter von 71 Jahren gestorben. Dies bestätigte seine Agentur am Dienstag, 20. August. 

Das Fernsehpublikum kannte Pleva aus TV-Rollen wie die des Showkandidaten Bernhard Lotz in Wolfgang Menges visionärem TV-Drama "Das Millionenspiel". 

Des Weiteren hatte er viele Gastauftritte in Serien wie "Drei Damen vom Grill", "Die Schwarzwaldklinik" oder "Unsere Hagenbecks" sowie in Krimis wie "Der Kommissar" und "Tatort".  Insgesamt stand Pleva nach Angaben auf seiner Homepage in etwa 140 Film- und Fernsehproduktionen vor der Kamera.

Die Trauerfeier habe bereits im Stillen stattgefunden, erklärte seine Agentin Verena de la Berg: "Das ist ein großer, schwerer menschlicher Verlust."