Der Bachelor 2018Der Bachelor 2018

Gia Allemand - Freund sagte 'Ich liebe dich nicht mehr'

Was trieb sie in den Suizid?

Das US-"Bachelor-Starlet Gia Allemand hat ihr Leben mit nur 29 Jahren beendet. Wenige Tage nach ihrem Tod fragen sich alle, warum die sympathische junge Frau sterben wollte. War es Mobbing? War sie depressiv? Oder trieben "falsche Freunde" sie in die Todessehnsucht?

Laut "TMZ" könnte ihr Freund, der NBA-Basketballplayer Ryan Anderson, bei ihrem Suizid eine große Rolle gespielt haben. Das Paar habe sich wenige Stunden, bevor Gia sich erhängte, gestritten.

Sie beschuldigte ihn, sie noch am selben Tag betrogen zu haben. Später sagte sie ihm, sie würde ihn noch lieben, dann aber entgegnete er:

"Ich liebe dich nicht mehr."

Veranlassten diese Worte Gia dazu, sich mit einem Staubsaugerschlauch von ihrer Spiraltreppe zu erhängen?

Während der Tat telefonierte Allemand offenbar mit ihrer Mutter, der sie einen Abschiedsbrief und ihr Erbe hinterlässt. Plötzlich sei sie verschwunden, erzählte Donna Micheletti der Polizei. Später fand Anderson sie tot vor.