Maximilian Schell - Hochzeit mit 82 Jahren

Er hat zum zweiten Mal 'Ja' gesagt

Maximilian Schell steht trotz seiner 82 Jahren in der Blüte seines Lebens und hat gestern, 20. August, seine Freundin Iva Mihanovic, 35, geheiratet.

Der Schauspieler und die Opernsängerin gaben sich auf Schells Anwesen im österreichischen Preitenegg das Ja-Wort. Für den charismatischen Oscar-Gewinner ist es Ehe Nummer Zwei.

Er war von 1985 bis 2005 mit der russischen Schauspielerin Natalja Andreitschenko verheiratet, die beiden haben die gemeinsame Tochter Nastassja.

Der Golden Globe-Gewinner hat bereits vielen Frauen in seinem bisherigen Leben den Kopf verdreht. So unter anderem auch Soraya Esfandiary Bakhtiary, die Frau des letzten Schahs von Persien.

Doch nun hat er im hohen Alter seine große Liebe gefunden. Zu dem großen Altersunterschied der beiden von rund 47 Jahren sagt Iva gegenüber der österreichischen Zeitung "News“: "Ich musste lernen, dass man als Ehefrau wohl eher akzeptiert wird, weil endlich dieses Klischee von der jungen Geliebten, vom König und seiner Mätresse, wegfällt.“