Michael Douglas im Urlaub - ohne Catherine Zeta Jones!

Ist das der endgültige Trennungsbeweis?

Michael Douglas genießt seinen Urlaub erst auf einem schicken Boot... ...dann beim Golf. Die ganze Zeit ohne Catherine Zeta Jones Das Hollywood-Traumpaar wurde zuletzt im April zusammen in der Öffentlichkeit gesehen

Am 1. August erreichten uns Gerüchte, Catherine Zeta Jones, 43, und Michael Douglas, 68, hätten sich nach 13 Jahren Ehe getrennt. Ein Insider behauptete, Michael hätte genug gehabt von den "Wutausbrüchen und Stimmungsschwankungen" seiner Frau. Jetzt scheinen sich die Gerüchte zu bestätigen.

Auf neuen Fotos sieht man Michael augelassen im Urlaub. Er lässt es sich auf einem Boot gut gehen und genießt entspannte Stunden auf dem Golfplatz. Von den Strapazen seiner Chemotherapie hat er sich sichtlich erholt. Nur eine Sache fällt auf:

Catherine Zeta Jones fehlt. Seit dem April hat man das Paar nicht mehr zusammen in der Öffentlchkeit gesehen. Angeblich soll die Trennung im September publik gemacht werden, wenn die Nominierungen für die Emmy-Verleihung bekannt gegeben werden.

Douglas erhofft sich, dass seine schauspielerische Leistung in "Behind the Candelabra" anerkannt wird. Wo sich Catherine indes aufhält, ist nicht bekannt. Sie soll sich nach einem erneuten Aufenthalt in einer psychiatrischen Klinik ebenfalls auf dem Weg der Besserung befinden.